Prophylaxe: professionell statt lax!

In den vergangenen Jahrzehnten hat in der Zahnmedizin ein grundlegendes Umdenken stattgefunden. Noch vor 20 Jahren bestand die Hauptaufgabe in der Zahnarztpraxis darin, vorhandene Zahnschäden zu reparieren und fehlende Zähne zu ersetzen. Heute dagegen weiß man, dass Vorbeugung und Früherkennung vor gravierenden Zahnschäden und Zahnverlust schützen können. Für Kinder und Jugendliche ist die "Zahnputzschule" neben der Säuberung der Zähne wichtig für das Erlernen der richtigen Zahnputztechnik und einer guten Mundhygiene. Bei Erwachsenen steht die professionelle Zahnreinigung(PZR) im Vordergrund. Sie wird ergänzt durch Pflege- und Ernährungsberatung.

Die PZR wird bei uns nur von speziell geschulten Mitarbeiterinnen (Frau Bielefeldt, Frau Schmidt) in einer eigenen Abteilung durchgeführt. Eine Professionelle Zahnreinigung ist NICHT mit einer herkömmlichen Zahnsteinentfernung zu vergleichen. Sie dauert eine gute Stunde, wenn sie wirklich professionell gemacht wird. Wie ist der Ablauf?

Nach einer gründlichen Untersuchung des Gebisses wird ein Plaque-Index erstellt, bei dem Zahnbelag zwischen den Zähnen genau aufgezeigt und dokumentiert wird. Dies ermöglicht uns, Ihnen bei jeder weiteren PZR genau zeigen zu können ob sich Ihre Putztechnik von einem Termin zum nächsten verbessert hat und welche Stellen mit Nachdruck geputzt werden sollten.

Dann werden alle harten und weichen Zahnbeläge entfernt, insbesondere in den Zahnzwischenräumen, welche die Zahnbürste nicht erreichen kann. Auch Verfärbungen durch Kaffee, Tee oder Zigaretten werden mit einem Pulverstrahlgerät entfernt. Darauf folgend verwenden wir Handinstrumente, wie kleine Interdentalbürstchen und Zahnseide, für die Feinheiten. Als Nächstes wird eine Politur vorgenommen, um die Zähne zu glätten.

Eine Vorbeugungsmaßnahme, die hilft, dass neuer Zahnstein und Bakterien sich nicht so leicht festsetzen können. Anschließend werden die gereinigten Zahnflächen mit einem Fluorid-Lack überzogen.

Dies macht die Zähne härter, schützt die Zahnoberflächen vor den Säureattacken der Mundbakterien und kann sogar beginnende Karies rückgängig machen.

Schließen